b 290 - Sai Inspires Nov 6, 2023

The Vedic injunction, given through the sages, is “Satyam vada; Dharmam chara” – Speak the truth; walk in the path of virtue. Harischandra knew the authority behind that injunction. He respected that authority and followed that injunction whatever the consequences. He lost his kingdom, his honour, his everything. He sold his wife and son as slaves; he had to sell himself for cash! He was reduced from being the occupant of the imperial throne to watching over the cremation of corpses and collecting fees thereof. He had to refuse the right to burn his own dead son and insist on the fees being paid by his own helpless queen! But, he stuck to truth and won. Truth will win, whatever the obstacle; otherwise, the Vedas would not have commanded man to stick to it!  – Divine Discourse, Mar 03, 1965.

Sai inspiriert, 6. November 2023

Die vedische Anweisung, die durch die Weisen gegeben wurde, lautet „Satyam vada; Dharmam chara“ – Sprecht die Wahrheit; wandelt auf dem Pfad der Tugend. Harischandra kannte die Autorität hinter dieser Aufforderung. Er respektierte diese Autorität und befolgte die Anweisung, ungeachtet der Konsequenzen. Er verlor sein Königreich, seine Ehre, sein ganzes Vermögen. Er verkaufte seine Frau und seinen Sohn als Sklaven; er musste sich selbst für Geld verkaufen! Er war nicht mehr der Inhaber des kaiserlichen Throns, sondern wachte über die Verbrennung von Leichen und kassierte dafür Gebühren. Er musste sich weigern, seinen eigenen toten Sohn zu verbrennen und darauf bestehen, dass die Gebühren von seiner eigenen hilflosen Königin bezahlt werden! Aber er blieb bei der Wahrheit und siegte. Die Wahrheit wird siegen, was auch immer das Hindernis sein mag; andernfalls hätten die Veden dem Menschen nicht befohlen, an ihr festzuhalten! – Sri Sathya Sai, 3. März 1965.

© Sri Sathya Sai Media Centre | Sri Sathya Sai Sadhana Trust – Publications Division

Sai Inspires Nov 6, 2023