b 23 - Sai Inspires Apr 4, 2024

There should be both inner and outer purity. Bodily purity relates to the physical. It covers such cleansing acts as bathing, wearing clean clothes, eating pure food and the like. But mere external cleanliness without internal purity is of no value. Everyone, from the scholar to the common man, is concerned only about external cleanliness and not about the purity of the heart within. However pure the ingredients may be, if the vessel in which they are cooked is not clean, the food will be spoiled. For a man, his heart is the vessel, and he must see that it is kept pure and untainted. For the purification of the heart, everyone must undertake selfless service. Attachments and aversions which pollute the mind should be eschewed by concentrating on selfless service. It is only when the heart is pure that selfless service can be performed. Hence both bodily and mental purity are essential for a good devotee. – Divine Discourse, Nov 20, 1990.

Sai inspiriert, 4. April 2024

Es sollte sowohl innere als auch äußere Reinheit geben. Die körperliche Reinheit bezieht sich auf das Physische. Sie umfasst solche reinigenden Handlungen wie Baden, das Tragen sauberer Kleidung, das Essen reiner Nahrung und dergleichen. Aber rein äußerliche Sauberkeit ohne innere Reinheit ist ohne Wert. Jeder, vom Gelehrten bis zum einfachen Mann, kümmert sich nur um die äußere Reinheit und nicht um die innere Reinheit des Herzens. Wie rein die Zutaten auch sein mögen, wenn das Gefäß, in dem sie gekocht werden, nicht sauber ist, wird das Essen verdorben sein. Für einen Menschen ist sein Herz das Gefäß, und er muss dafür sorgen, dass es rein und unbefleckt bleibt. Um das Herz zu reinigen, muss jeder selbstlosen Dienst leisten. Anhaftungen und Abneigungen, die den Geist verunreinigen, sollten vermieden werden, indem man sich auf selbstlosen Dienst konzentriert. Nur wenn das Herz rein ist, kann selbstloser Dienst geleistet werden. Daher sind sowohl körperliche als auch geistige Reinheit für einen guten Gottgeweihten wesentlich. – Sri Sathya Sai, 20. November 1990.

© Sri Sathya Sai Media Centre | Sri Sathya Sai Sadhana Trust – Publications Division

Sai Inspires Apr 4, 2024